NÖSenioren-Teilbezirk Schwechat NÖ's Senioren Niederösterreich Land Niederösterreich



der Teilbezirk Schwechat wird unterstützt von:

Zugriffe

Letzte Änderung
30.11.2021

Herzlich willkommen auf unserer Homepage, der Informationsplattform für unsere Mitglieder und die, die es noch werden möchten.

Schauen Sie sich auf unserer Homepage um, es tut sich viel bei uns im Teilbezirk Schwechat. Besuchen Sie auch unsere Foto- und Filmgalerie und NÖs FREI-ZEIT.tv. Informieren Sie sich über Aktuelles aus Freizeit, Kultur und Seniorenpolitik. Viel Spaß beim Stöbern. Da ist sicher auch
für Sie etwas dabei.

Frohe Weihnachten und alles Gute für 2022
Seniorenberichte aus dem Teilbezirk Schwechat im Jahr 2018

Weihnachtsfeier der 2A

Die Schülerinnen und Schüler der 2A der Europaschule Schwadorf haben die Rauchenwarther Seniorinnen und Senioren am 18. Dezember zu einer Weihnachtsfeier eingeladen. Die Schüler haben alles gut durchorganisiert, sogar die Abholung vom Kirchenplatz in Rauchenwarth. Nach einem herzlichen Empfang, einem von den Schülern einstudierten Sketch und gemeinsamen Basteln haben die Schüler ein umfangreiches Frühstück vorbereitet. Weihnachtslieder gespielt von den Kindern auf Querflöte, Tenorhorn, Klarinetten und Posaune und vorgetragenen Rätselgedichten waren ein wunderschöner Rahmen für diese Weihnachtsfeier. Nach einer Führung durch die Schule hatten die Schülerinnen und Schüler noch viele Fragen an die Seniorinnen und Senioren, wie es früher einmal war. Ein herzliches Dankeschön und frohe Weihnachten an die Schülerinnen und Schüler der 2A, die Klassenlehrer und die Direktorin.

Adventfeier der Ortsgruppe Moosbrunn

Am Donnerstag, den 13. Dezember 2018 wurde im Pfarrsaal vom Seniorenbund Moosbrunn die traditionelle Adventfeier abgehalten. Obfrau Gerda Welzl begrüßte die anwesenden Gäste, darunter Kaplan Eusebius Nkwagu, Bürgermeister Gerhard Hauser, Vize Ing. Robert Huber, Altbgm. RegRat Karl Eichenseder sowie die SB-Landesobmann-Stv. und SB-Obfrau des Teilbezirkes Schwechat Magdalena Eichinger, MBA. Nach den Darbietungen von weihnachtlichen Liedern einer kleinen Gruppe des Gesangvereins Moosbrunn wurde Kaffee und Kuchen serviert. Magdalena Eichinger überreichte mehrere Ehrungen in Form von Ehrenurkunden an langjährige und treue Mitglieder des Seniorenbundes. Bürgermeister Gerhard Hauser informierte die Anwesenden über die Neuigkeiten aus der Gemeinde. Danach wurden von Gerda Welzl, Leopoldine Steyrer und Obfrau-Stv. GR Ing. Günther Schätzinger weihnachtliche Geschichten und Gedichte vorgetragen. Mit dem traditionellen Schnitzelessen klang der Nachmittag gemütlich aus. Der Seniorenbund Moosbrunn wünscht Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Weihnachtsfeier in Himberg

OSR Franz Buchberger, Obmann der Gemeindegruppe Himberg, durfte sich über viele Gäste aus allen Ortsteilen freuen, aus Himberg, Pellendorf und Velm, mit ihrem Ortsgruppenobmann Martin Schmid. Es war eine stimmungsvolle Feier mit Geschichten, gelesen von Frau Susanne Buchberger, Weihnachtsliedern gespielt von den Himberger Musikschülern und frisch herausgebackenen Schnitzerln. Dazu ein großes Dankeschön an die Mitglieder, die dies durch ihre Mitarbeit ermöglicht haben. Es wurden einige Mitglieder für ihr Verdienste um den NÖ Seniorenbund geehrt. Unter den Ehrengästen waren Teilbezirksobfrau und Gemeindeparteiobfrau Claudia Hofbauer, Ortsparteiobmann Erwin Pojer, Gemeinderätin Hermine Dehli, Organisationsreferent Herbert Pangerl und Landesobmann-Stv. und Teilbezirksobfrau Magdalena Eichinger.

Weihnachtsfeier in Rauchenwarth

Am 6. Dezember platzte das Kulturzentrum Meierhof in Rauchenwarth anlässlich der Weihnachtsfeier der Seniorinnen und Senioren der Ortsgruppe aus allen Nähten. Es war eine stimmungsvolle Weihnachtsfeier mit Weihnachtsgeschichten gelesen von Aloisia Buchberger, Anna Ully und Waltraud Piringer, gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern, begleitet von den Musikschülern Paula, Laura, Anna, Theresa und Marie unter der Leitung von Julia Angenbauer. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Es kamen so viele Gäste wie noch nie. Als Ehrengast konnte Obfrau Magdalena Eichinger, MBA Herrn Pfarrer Dr. Richard Kager begrüßen. Es wurde auch den Geburtstagskindern gratuliert, ganz besonders Frau Elfriede Obermaier zum 75. Geburtstag, Frau Maria Wehofer zum 80. Geburtstag, Frau Antonia Thallmayer zum 85. Geburtstag und Frau Aloisia Buchberger zum 90. Geburtstag.

Kultur- und Adventreise

Die diesjährige Kultur- und Adventreise des NÖ SB Teilbezirk Schwechat führte heuer nach Breslau (Wroclaw). Am Tag der Anreise war auch ein Aufenthalt in Königgrätz (Hradec Kralove) eingeplant.
In Breslau nahm man sich Zeit für eine halbtägige Stadtbesichtigung, die verbleibende andere Hälfte des Tages war dem Bummeln am eindrucksvollen Weihnachtsmarkt in der Altstadt von Breslau gewidmet. Am Sonntag ging es dann wieder Richtung Heimat aber nicht ohne einen Aufenthalt mit Besuch des entzückenden Weihnachtsmarktes in Olmütz (Olomouc).
Mit dabei waren Reiseteilnehmer/-innen aus Moosbrunn, Wienerherberg, Rauchenwarth, Himberg, Zwölfaxing und Schwechat mit TB Obfrau Magdalena Eichinger und den TB Obmann Stv. und Obmann der OG Himberg Franz Buchberger

Neuwahlen im Teilbezirk Schwechat

Der Seniorenbund Teilbezirk Schwechat wählte am Dienstag den 4.12. seinen Vorstand neu. Als Ehrengäste waren der Landesobmann Landtagspräsident a.D. Herbert Nowohradsky, der Bezirksobmann Andreas Maurer und die ÖVP-Teilbezirksobfrau Claudia Hofbauer anwesend. Nach dem Bericht der Obfrau über die einmalige letzte Funktionsperiode konnten die Delegierten und Gäste die Unternehmungen und Veranstaltungen des Teilbezirks in Form einer Fotoshow, zusammengestellt von Herrn Herbert Pangerl, Revue passieren lassen. Während der Wahl übernahm Claudia Hofbauer den Vorsitz. Nach dem hoch interessanten und informativen Referat des Landesobmannes wurden die Wahlergebnisse bekannt gegeben. Das Wahlergebnis war eine 100% Bestätigung des Vorstandes und wie die neu- bzw. wiedergewählte Obfrau Magdalena Eichinger, es ist nun ihre dritte Funktionsperiode, bei ihren Dankesworten sagte, ist dies auch ein starker Auftrag für die nächsten vier Jahre.

Schwechater Senioren in Retz

Die Schwechater Senioren waren in Retz und haben dort einen herrlichen Tag verbracht. Vormittags stand die Windmühle auf dem Programm und nachmittags waren wir in den Erlebniskellern. Beim Mittagstisch wurden wir vom Bürgermeister von Retz, Helmut Koch, herzlich begrüßt.
Die Technik der Windmühle mit den ehemaligen technischen Möglichkeiten war wirklich beeindruckend. An Wochenenden steht sie auch in Betrieb, zwar im Leerlauf, aber sie funktioniert. Das Ausmaß der Länge der Keller, zur Lagerung von Wein angelegt, und das Wirrwarr ließ uns alle Münder offen stehen. Umso mehr war dann die Verkostung der Weine ein köstliches Erlebnis.
Den Abschluss fand dieser sonnige Herbstausflug beim Heurigen in Jedlersdorf, der uns reichlich bewirtete.
Das Foto zeigt die reiselustige Schar der Senioren mit ihrem Obmann Rudolf Donninger in der Mitte am barocken Hauptplatz in Retz beim Brunnen, der diesmal leider keinen Wein spendete.

Industrieviertelkonferenz 2018

Bei der diesjährigen Industrieviertelkonferenz des Niederösterreichischen Seniorenbundes, die heuer im Bezirk Baden stattfand, nahmen auch die Obleute aus unserem Bezirk teil. Rückblick, Aktuelles und eine Vorschau auf das kommende Jahr waren Inhalt dieser Veranstaltung. Ein spezielles Thema war der digitale Herbst. Es wurde eine digitale Aus- und Weiterbildungsserie gestartet, welche sich auch bis ins kommende Jahr und darüber hinaus erstrecken soll.

Am Foto v.l.n.r.: Leopold Legl, Herbert Koltschik, LGF Herbert Bauer, Gerda Welzl, BO Andreas Maurer, LO-Stv. und TBO Magdalena Eichinger, Martin Schmid, LO Herbert Nowohradsky, Wolfgang Holzer, Waltraud Rosner, Rudolf Donninger, LGF Walter Hansy, Hans-Dieter Rosner, Franz Buchberger.

Vorstandssitzung der OG Rauchenwarth

Am 10. Oktober fand die Vorstandssitzung der des NÖ SB OG Rauchenwarth beim Heurigen Trischitz statt. Hauptthema war die Erarbeitung des Programmes der Ortsgruppe für 2019, das unter anderem neben den regelmäßigen Seniorennachmittagen, Ballbesuche, Wandertage, Tagesausflüge, Frühlings- und Adventreisen umfasst.

Vorstandssitzung des TB Schwechat

Bei der am 9.10. im Café im Wittnerhof in Gramatneusiedl abgehaltenen Vorstandssitzung des TB Schwechat wurden die Weichen für die Zukunft gestellt. Es wurde das Programm für 2019 erarbeitet und die Vorbereitungen für die Neuwahl im Dezember d.J. getroffen.

Mit den Traktoren durch das Grenzland und über die Staatsgrenze

führte der Weg der Seniorinnen und Senioren der OG Rauchenwarth von Schrattenberg im nördlichen Weinviertel nach Valtice in Tschechien. Es war ein wunderbarer Spätsommertag der mit dem Besuch des Vinoversums in Poysdorf begann und seinen Höhepunkt in der Fahrt mit Traktoren durch die herbstlichen Weingärten im Grenzland entlang und über die Grenze nach Tschechien nach Valtice hatte. Am Weg lernte die Gruppe den Barfußweg kennen und konnte bereits den heurigen Jungwein verkosten. Ebenso begeisterte die Kolonnade, ein Abbild der Gloriette von Wien, sowie das barocke Liechtensteinschloss in Valtice.

Frühlingsreise 2019

Die Frühlingsreise des NÖ Seniorenbundes 2019 wird uns nach Montenegro führen. Am 13. September präsentierte uns Frau Susanne Walpitscheker von Moser Reisen im Gasthaus MO JI TO in Moosbrunn die für 2019 geplante Frühlingsreise. Sie wird uns nach Montenegro führen. Montenegro, ein Land, das uns als Urlaubsland noch nicht so geläufig ist. Es war ein beeindruckender Vortrag, der Lust aufs Reisen macht, mehr dazu finden Sie unter Termine 2019.

Bundeswallfahrt im Linzer Mariendom

Mit insgesamt 4200 Wallfahrern aus ganz Österreich nahmen an der diesjährigen Bundeswallfahrt des Österreichischen Seniorenbundes am 12. September im Mariendom in Linz auch die Seniorinnen und Senioren des Teilbezirks Schwechat teil. Die Heilige Messe zelebrierte Diözesanbischof Dr. Manfred Scheuer. Unsere Obfrau Magdalena Eichinger überbrachte in ihrer Funktion als Landesobmann Stellvertreterin die Gaben des Landes Niederösterreich. Ein Besuch des Musiktheaters am Nachmittag rundete diesen schönen Spätsommertag in Linz ab.

Jährlichen Grillnachmittag der OG Schwechat

Bei sengender Hitze feierten wir unseren jährlichen Grillnachmittag und plauderten über die wunderschöne Seniorenurlaubswoche in Werfenweng.
Natürlich durften wir unseren Geburtstagskindern auch gratulieren die da sind vlnr: Magdalena Schöfer (28.08.1940), Raimund Schimek (14.08.1933), Adolf Troger (08.08.1936), Helga Hartl (10.08.1943) , Hedwig Müller (14.08.1946). Es gratulierten ÖVP Obmann Toni Imre (ganz rechts) und Dr Rudolf Donninger (ganz links).

Arbeitnehmerveranlagung

Das Interesse rund um die Arbeitnehmerveranlagung war groß. Viele Seniorinnen und Senioren aus unserem Teilbezirk nahmen heuer daran teil,
durchgeführt vom NÖ Seniorenbund mit Elisabeth Leitner und den NÖ SB-Mitgliedern Lore Donninger und Karl Stangl auf unserer Bezirksgeschäftsstelle in Bruck/Leitha. So wie bereits in den letzten Jahren ist auch heuer diese Aktion des NÖ Seniorenbundes ein voller Erfolg. In den letzten acht Jahren konnten insgesamt 2 Mio. Euro zu viel bezahlter Lohnsteuer rückerstattet werden.

Traditionelles Würstchengrillen in Rauchenwarth

fand am 7. Juni vor dem Kulturzentrum Meierhof statt. Viele Seniorinnen und Senioren, delikate Würstchen, gegrillt vom Grillmeister Herbert Pangerl, kühle Getränke und gute Stimmung sorgten für eine gelungenes Fest. Wir gratulierten Aurelia Eichinger zum 80. Geburtstag und Elisabeth Eichinger zum 65. Geburtstag. Spaß machte auch das Ausprobieren des Trendelektrorollers ATTO.

Sternwandertag

Am 24. Mai fand der 7. Sternwandertag des NÖ SB Teilbezirk Schwechat statt. Die Seniorinnen und Senioren kamen aus ihren Heimatgemeinden zu Fuß, mit den Fahrrädern, mit Oldtimertraktoren oder mit dem Auto zum diesjährigen Treffpunkt zum Heurigen Trischitz nach Rauchenwarth. Obfrau Magdalena Eichinger durfte sich über 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuen, darunter der Landesobmann des NÖ SB, Landtagspräsident a.D. Herbert Nowohradsky, der Bezirksobmann des NÖ SB Wiener Neustadt Ing. Hans-Michael Putz, der Ehrenobmann des NÖ SB Bezirk Wiener Neustadt Alfred Irschik, der Ehrenobmann des NÖ SB Bezirk Mödling und Präsidiumsmitglied des NÖ SB Robert Charvat, der Bürgermeister von Rauchenwarth, selbst langjähriges Mitglied des NÖ SB, Ernst Schüller, sowie die NÖ SB Ortsgruppenobleute OSR Franz Buchberger, Dr. Rudolf Donninger, Martin Schmid und die NÖ SB Ortsgruppenobleute-Stellvertreter Heidi Fuchs, Maria Stummvoll, Alfred Dolezal, Walter Hamp, Johann Wailzer, Hermine Wolf, Ing. Erwin Friedrich, Magdalena Radlinger und Otto Schleis.
Die Wanderer trafen rechtzeitig, vor dem großen Regen, beim Heurigen ein. Nach einem gemütlichen Heurigennachmittag ging es dann, noch bevor es dunkel wurde und nachdem der Regen aufgehört hatte, wieder zurück nach Hause.

Apulien

Im Rahmen der Frühlingsreise des NÖ SB besuchten die Seniorinnen und Senioren des TB Schwechat den Süden Italiens. Von der Hauptstadt Apuliens aus, von Bari ging es über Monopoli zur Besichtigung einer Olivenölmühle in der Nähe von Ostuni. Weitere Reiseziele waren Altamura mit der wunderschönen Kathedrale Santa Maria Assunta, die zukünftige Kulturhauptstadt 2019 Matera, die Hafenstadt Brindisi, die Barockstadt Lecce, Gallipoli, Leuca und die ehemalige Fischerstadt Otranto. Nicht fehlen durfte ein Besuch der Stadt Alberobello mit den typischen Trulli-Häusern. Es war eine wunderbare Reise zum Stiefelbsatz Italiens.

OG Schwechat machte einen Muttertagsausflug in den Prater

Der Seniorenbund Schwechat machte einen Muttertagsausflug in den Prater. Für viele war es das erste Mal, dass sie mit dem Riesenrad gefahren sind. Danach gab es ein Stelzen essen beim englischen Reiter und anschließend eine hurtige Fahrt mit der Lilliputbahn durch den Praterwald. Sowohl die Hinfahrt als auch die Rückfahrt mit den Öffis machte großen Spass, sodass die Teilnehmer einen sehr unterhaltsamen Tag verbrachten.
Auf dem Foto sehen wir die erregten Teilnehmer in Erwartung der aufregenden Fahrt mit dem Riesenrad.
Foto: Rudolf Donninger

Hofburg und Café Central – OG Rauchenwarth

Die Seniorinnen und Senioren der OG Rauchenwarth verbrachten bei sommerlichen Temperaturen einen Nachmittag in unserer Bundeshauptstadt. Am Programm standen die Besichtigung der Kaiserappartements in der Wiener Hofburg und der Silberkammer. Antonia Flamm, selbst Mitglied der OG Rauchenwarth, begeisterte die Gruppe mit umfangreichen geschichtlichen Informationen und Anekdoten. Anschließend gab man sich ein Stelldichein im bekannten Wiener Kaffeehaus, dem Café Central. Gestärkt mit Kaffee und Apfelstrudel ging es zum Abschluss zur Besichtigung einer der ältesten Kirchen Wiens, der Minorittenkirche, wo die Seniorinnen und Senioren in den Genuss einer Gesangsdarbietung eines russischen Chores kamen.

Schwechater Senioren besuchten die Arche Noah in Schiltern

Die Schwechater Senioren waren in Schiltern bei der Arche Noah und ließen sich von deren Zielsetzung begeistern. Die Arche Noah hat es sich zur Aufgabe gestellt, den Erhalt der alten Sorten aller Pflanzen und deren Verbreitung in allen Gärten zu bewerkstelligen, sodass wir alle vom Arterhalt profitieren. Sie wollen der Gefahr des Artverlustes entgegenwirken und über die wenigen Sorten in den Supermärkten hinweghelfen. Manches kann sogar am Balkon gezogen und geerntet werden. Die Teilnehmer waren von der Begeisterung der Führung angesteckt worden und werden sicherlich wieder kommen.
Es gab daher nicht nur eine Führung durch den Schaugarten, sondern auch einen Einkauf von Setzlingen aller Art.

Neuwahlen bei der OG Rauchenwarth

Die Ortsgruppe Rauchenwarth des NÖ Seniorenbundes besteht nun schon seit acht Jahren und zählt bereits 65 Mitglieder.
Am 5. April d.J. fanden Neuwahlen statt. Die alte und neue Obfrau Magdalena Eichinger, MBA und ihr Team wurden mit 100 % der Stimmen bestätigt.
Zu ihren Stellvertretern wurden Herr Ing. Erwin Friedrich und Frau Magdalena Radlinger gewählt, zur Finanzreferentin Frau Edeltraud Schnurrer, zur Finanzreferentin-Stellvertreterin Frau Elfriede Koschek, zum Organisationsreferenten und Schriftführer Herr Herbert Pangerl, zur Schriftführer-Stellvertreterin Frau Renate Lahner, weitere Vorstandsmitglieder sind Herr Arnold Koschek, Herr Walter Schnurrer, Frau Waltraud Piringer und Herr Anton Flamm. Als Finanzprüfer wurden Frau Leopoldine Kolmar, Frau Elfriede Obermaier und Frau Antonia Flamm bestimmt.
Die Wahl leitete Bürgermeister und GPO Ernst Schüller. Bezirksobmann Andreas Maurer war ebenfalls als Ehrengast zum Seniorentag geladen.
Herr Bürgermeister Ernst Schüller, der Bezirksobmann, die Seniorinnen und Senioren mit ihrem neu gewählten Vorstand gratulierten der Obfrau nicht nur zur Wiederwahl sondern überbrachten auch die besten Wünsche zu ihrem 60. Geburtstag und, da es noch ein weiteren Grund zum Feiern gab, zur Vermählung mit Herrn Herbert Pangerl.
Die Seniorinnen und Senioren freuen sich schon jetzt auf die vielen gemeinsamen Unternehmungen in der neuen Funktionsperiode

Vorstandssitzung TB Schwechat

Am 14. März 2018 fand im Gasthaus Wehofer in Schwadorf die Vorstandssitzung des NÖ SB TB Schwechat statt. Umfangreiche Berichte aus Teilbezirk und Ortsgruppen waren neben den organisatorischen Details der Programmpunkte 2018 des Teilbezirks zentrale Themen dieser Vorstandssitzung. Im Speziellen ging es um die Organisation des Sternwandertags, der heuer am 24. Mai 2018 stattfindet und die Wanderer zum Heurigen Trischitz in Rauchenwarth führen wird, sowie die Arbeitnehmerveranlagung am 3. Juli 2018, die Fahrt zur Bundeswallfahrt nach Linz am 12. September 2018 und die Adventreise nach Breslau am ersten Adventwochenende.

Rauchenwarther Senioren zu Gast am Faschingskränzchen in Deutsch-Brodersdorf

Es ist jetzt schon Tradition, dass die Rauchenwarther Senioren/innen zu Gast beim Faschingskränzchen in Deutsch-Brodersdorf sind. Es war ein stimmungsvoller Faschingsnachmittag mit vielen Ballgästen, flotten Tänzen und tollen Preisen.

Gruppenfoto (von Herbert Pangerl) mit Obfrau Magdalena Eichinger und dem Gastgeberobmann Josef Renner in der Mitte.

Bunter Nachmittag ( und Abend ) der Gramater Senioren

Unser Faschingsfest ist inzwischen schon zur Tradition geworden. Zur diesjährigen Faschingsfeier besuchte uns wieder unser ungarischer Freund Stefan, liebevoll „ Pitju“ genannt, Er brachte den „Närrinnen“ und „Narren“ ein buntes Programm bekannter Melodien mit. Flotte Musik aus den 50erund 60er Jahren lockten so einige aufs Parkett unserer Gastgeberin Poldi Nowak-Löw. Auch die Atmosphäre in dem geschmückten Heurigenlokal ließ die Faschingsstimmung steigen.
Besonders erfreulich war, dass sich alle, die an diesem Faschingsnachmittag teilnahmen, wirklich einfallsreich kostümiert hatten.Viel Anklang fanden auch wieder unsere 120 Tombolatreffer, unter denen 12 prall gefüllte Geschenkkörbe, Bügeleisen und 2 Kaffeeespressomaschinen waren. Ich bedanke mich bei allen Mitgliedern für die Tombolaspenden und bei den Wirtschaftstreibenden, Banken sowie bei den Gemeinderäten der ÖVP.
Allen, die mitgeholfen haben, dieses Fest so fröhlich zugestalten, vor allem durch ihr Kommen, ein herzliches „Danke“.

Fasching in Rauchenwarth

Am 1. Februar fand der traditionelle Faschingsnachmittag der Senioren/innen in Rauchenwarth statt. Eine schwungvolle Darbietung der Senioren-Line-Dance-Gruppe, Sitz-Tanz, ein Quiz mit netten Gewinnen, frische Faschingskrapfen mit Kaffee und Getränken trugen zu einem fröhlichen Nachmittag bei.

Seniorenball 2018 im VAZ St. Pölten

50 Seniorinnen und Senioren des Teilbezirks Schwechat besuchten am 17. Jänner 2018 den 19. Seniorenball des NÖ SB im VAZ St. Pölten, Gemeinsam mit 3.000 Ballgästen, darunter auch unsere Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, unser Landesobmann des NÖ SB Herbert Nowohradsky, unsere Präsidenten des ÖSB Ingrid Korosec, unsere LO-Stv. und TB-Obfrau Magdalena Eichinger, sowie der Obmann der OG Himberg Franz Buchberger, Obmann Stv. der OG Himberg Walter Hamp, Obmann-Stv. der OG Himberg Johann Wailzer, Obfrau-Stv. der OG Moosbrunn Helga Czachs, Obmann-Stv. der OG Schwechat Alfred Dolezal und Obmann-Stv. der OG Schwechat Johannes Kager. Es war ein rauschendes Ballfest.

Neujahrsempfang und WIR Café in Rauchenwarth

Es war ein voller Erfolg, der Neujahrsempfang mit WIR Café in Rauchenwarth am 11. Jänner 2018. Es kamen viele Gäste, darunter auch Claudia Hofbauer, Kandidatin zur Landtagswal, eine Delegation aus dem Nachbarbezirk, aus Deutsch-Brodersdorf mit ihrem Obmann Josef Renner und via Videobotschaft war auch unsere Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit dabei, freut sich Obfrau Magdalena Eichinger.