Ortsgruppe Rauchenwarth
2020

Vorstandssitzung am 15. Oktober 2020

Themenschwerpunkt war die Erarbeitung eines umfangreichen Programmes für 2021 in der guten Hoffnung, dass die Situation mit COVID19 sich so eingependelt hat, dass die Seniorinnen und Senioren die meisten Programmpunkte auch wirklich gemeinsam genießen können. Auch wurde diskutiert, ob die Seniorennachmittage im November und im Dezember d.J. abgehalten werden sollen. Wir werden bis kurz davor abwarten, ob es gesetzlich möglich sein wird und dann entweder eine Einladung oder Absage austragen.

Halbtagesausflug der OG Rauchenwarth

Am 7. Oktober 2020 war es soweit. Die Seniorinnen und Senioren begaben sich auf den lange im Voraus geplanten Halbtagesausflug nach Rohrau. Die Teilnehmerzahl war aufgrund der aktuellen Situation begrenzt, um zu gewährleisten, dass auch im Bus der notwendige Abstand gehalten werden kann. Thema war, den eigenen Bezirk besser kennen zu lernen. Am Programm stand eine hoch interessante Führung im Haydn-Geburtshaus in Rohrau und anschließend eine Führung im Privatbesitz befindlichen ehemaligen Wasserschloss Rohrau. Ein kleines Abendessen und ein gutes Glaserl Wein in Höflein rundete den Ausflug ab.

OG Rauchenwarth feiert 10jähriges Jubiläum

Einen Geburtstag der besonderen Art feierten die Rauchenwarther Seniorinnen und Senioren am 3. September 2020. Nach einem halben Jahr Pause, bedingt durch die Situation rund um COVID19, trafen sich die Seniorinnen und Senioren das erste Mal seit März wieder im Kulturzentrum Meierhof zu ihrer alljährlichen Mitgliederversammlung mit anschließendem Seniorennachmittag unter Einhaltung der vorgegebenen Sicherheitsbestimmungen. Anlässlich dieses Seniorennachmittages wurde auch das 10jährige Bestehen der Rauchenwarther Ortsgruppe gefeiert. Einen eindrucksvollen Rückblick auf diese 10 Jahre gab eine Fotoslideshow zusammengestellt von Herbert Pangerl. Als Ehrengäste durfte Obfrau Magdalena Eichinger den Landtagspräsidenten a.D. Landesobmann Herbert Nowohradsky und unseren Bürgermeister Ernst Schüller begrüßen. Landesobmann Herbert Nowohradsky überbrachte der Ortsgruppe eine Ehrenurkunde zum 10. Geburtstag. Im Rahmen dieser Veranstaltung überreichte der Landesobmann Obfrau Magdalena Eichinger, sie ist auch Landesobmann-Stellvertreterin, die goldene Ehrennadel des NÖ Seniorenbundes. Den anwesenden Mitgliedern, welche bereits seit dem Gründungsjahr mit dabei sind, wurde eine Dankesurkunde für die 10jährige Mitgliedschaft überreicht. … und die Geburtstagstorte von Waltraud Piringer mundete hervorragend.

Wann, wo und wie

das waren die Hauptfragen bei der Vorstandssitzung der OG Rauchenwarth am 30. Juni 2020.

Aufgrund der Situation mit dem COVID 19 hat auch die OG Rauchenwarth seit Mitte März d.J. ihre geplanten Veranstaltungen absagen müssen.
Es wurde vereinbart, dass mit Anfang September 2020 wieder mit den Seniorentreffen begonnen wird und ebenfalls der geplante Halbtagesausflug im Oktober durchgeführt werden soll.
Thema war die Örtlichkeit und wie Tisch- und Sitzordnungen zu gestalten sind, um die Sicherheit der Mitglieder so gut wie möglich zu gewährleisten.
Das alles natürlich unter der Voraussetzung, dass keine Verschlechterung der Corona-Situation eintritt, was wir alle hoffen.

Konzert im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins

Am 21. Februar besuchten die Seniorinnen und Senioren der OG Rauchenwarth das Konzert des Symphonischen Orchesters der Staatlichen Kapella St. Petersburg, dirigiert von Alexander Tschernuschenko, im Goldenen Saal des Musikvereins Wien. Am Programm standen Werke von Ludwig von Beethoven, Peter Iljitsch Tschaikowskij und Dmitrij Schostakowitsch.

Die Rauchenwarther beim Faschingskränzchen in Deutsch Brodersdorf

Die Rauchenwarther Seniorinnen und Senioren besuchten am 9. Februar 2020 das Faschingskränzchen in Deutsch Brodersdorf. Es war das 40. Faschingskränzchen und die Rauchenwarther waren das 6. Mal mit dabei. Es war ein toller Ballnachmittag mit vielen Ballgästen, guter Stimmung und flotten Tänzen.

Fasching in Rauchenwarth

Buntes Faschingstreiben herrschte am 6. Februar bei den Rauchenwarther Seniorinnen und Senioren im Kulturzentrum Meierhof. Masken, lustige Hütchen, ein unterhaltsamer Quizz, Faschingskrapfen aus Loretto und ausgezeichnete Stimmung trugen zu einem unterhaltsamen Faschingsnachmittag bei.

Ein guter Start ins neue Jahr

Die Seniorinnen und Senioren der Ortsgruppe Rauchenwarth starteten mit ihrem traditionellen Neujahrsempfang und guter Laune am 9. Jänner in das Jahr 2020 mit Süßem, Kaffee, Sekt und Gulaschsuppe. Unter den zahlreichen Gästen durfte Obfrau Magdalena Eichinger die ÖVP Kandidatinnen und Kandidaten zur Gemeinderatswahl 2020 sowie eine Delegation der OG Deutsch-Brodersdorf begrüßen.

2019

Weihnachtsfeier in Rauchenwarth

Es war eine stimmungsvolle Weihnachtsfeier mit Weihnachtsgeschichten gelesen von Aloisia Buchberger und Waltraud Piringer, mit gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern, begleitet von den Musikschülern Paula, Lisa, Anna, Theresa, Jasmin und Nathalie unter der Leitung und Gitarrenbegleitung von Julia Angenbauer. Als Ehrengäste konnte Obfrau Magdalena Eichinger, MBA unseren Herrn Pfarrer Herrn Dr. Richard Kager und Herrn Bürgermeister Ernst Schüller begrüßen. Es wurde auch den zahlreichen Dezember-Geburtstagskindern gratuliert, ganz besonders Frau Waltraud Fritsch zum 70. und Frau Waltraud Piringer zum 75. Geburtstag.

Gemeinsam für unsere Umwelt

Die Junge ÖVP Rauchenwarth setzte gemeinsam mit dem Seniorenbund Rauchenwarth ein „Baum-Zeichen“. Sie pflanzten gemeinsam in unserem Ortsgebiet 10 Laubbäume. Ein Baum kann 500 Liter Wasser pro Tag zur Verdunstung bringen, spendet im Sommer kühlen Schatten, braucht zum Leben CO2 und produziert Sauerstoff.

50 Jahre NÖs Senioren

Die Seniorinnen und Senioren der OG Rauchenwarth feierten anlässlich des Jubiläums 50 Jahre NÖs Senioren gemeinsam mit 900 Seniorinnen und Senioren aus ganz Niederösterreich und zahlreichen Ehrengästen wie LO Herbert Nowohradsky, LH Johanna Mikl-Leitner, LR Christiane Teschl-Hofmeiser und der Präsidentin des ÖSB Ingrid Korosec, mit Diözesanbischof Alois Schwarz die Heilige Messe in der Basilika am Sonntagberg. Nach dem Mittagessen beim Schlosswirt in Waidhofen/Ybbs und einem geführten Stadtrundgang ging es zum Ausklang nach diesem gelungenen Tag, bevor es wieder nach Hause ging, nach Brunn am Gebirge zum Heurigen.

Besuch des Flughafens Schwechat

Am 4. Juli besuchten die Seniorinnen und Senioren der Ortsgruppen Deutsch-Brodersdorf und Rauchenwarth gemeinsam den Flughafen Wien. Es war eine äußerst interessante und erlebnisreiche Führung im Außen- und Innenbereich des Flughafens. Dann ging es zu einem kühlen Gespritzten und gutem Essen zum Heurigen Trischitz. Die Gruppe am Foto mit Obfrau Magdalena Eichinger, Obmann Josef Renner und dem Obmann von Traiskirchen Josef Oberger, der bei Heurigen mit dabei war.

Würstchengrillen in Rauchenwarth

Beim traditionellen Würstchengrillen am 6. Juni beim Kulturzentrum in Rauchenwarth hat das Wetter sich wieder von der besten Seite gezeigt. Im Rahmen dieses gemütlichen Grillfestes wurden die neuen Poloshirts der Ortsgruppe vorgestellt und den Geburtstagskindern Frau Elisabeth Buchberger zum 60., Frau Elisabeth Böhmer zum 75., Frau Marianne Sögner zum 85., Frau Anna Kovacs zum 85. und Herrn Altbürgermeister Walter Buchberger zum 90. Geburtstag herzlichst gratuliert sowie dem goldenen Jubelpaar Waltraud und Johann Laschober und dem steinernen Jubelpaar Gertrude und Ing. Erwin Friedrich. Des Fest hat bis in den späten Abend hinein gedauert.


Konzertbesuch am Muttertag im Goldenen Saal des Musikvereins

Wir besuchten am Sonntag den 12. Mai 2019, am Muttertag, das Konzert des Savaria Symphonie Orchesters im Goldenen Saal des Musikvereins in Wien.
Sensoy Hakan dirigierte Stücke von Alexey Shor, Peter Iljitsch Tschaikowskij, Francesco Cilèa, Wolfgang Amadeus Mozart, Giacomo Puccini und Ludwig van Beethoven. Es war ein ausgezeichnetes Konzert, ein wunderbares Muttertagsgeschenk.

Die Rauchenwarther im Landhaus in St. Pölten

Die Rauchenwarther Seniorinnen und Senioren folgten am 11.4.2019 einer Einladung unserer Landeshauptfrau in das Landhaus in St. Pölten. Nach einer Führung durch das Haus der Geschichte und dem Haus der Natur ging es ins Landhaus. Der Abgeordnete zum Landtag Herr Hermann Hauer begrüßte uns anstelle unserer Landeshauptfrau, die kurzfristig verhindert war, und führte uns durch das Landhaus. Nach dem Mittagessen besuchten wir die Landhauskapelle, den Klangturm, hatten eine Führung in St. Pölten und eine Kaffeejause bevor es zum Abschluss zu einem Heurigen in Hennersdorf ging.

Mitgliederversammlung in Rauchenwarth

Anlässlich der Jahreshauptversammlung des Seniorenbundes Ortsgruppe Rauchenwarth am 4. April 2019 war auch Herr Mag. Alexander Edelhauser ins Kulturzentrum Meierhof eingeladen. Er referierte über das aktuelle Erbrecht. Es war ein höchst interessanter Vortrag über den Unterschied eines Erbes und Vermächtnisses, das Ganze betrachtet auch aus der Sicht des Erblassers und der Erben usw. Herr Mag. Edelhauser stand im Anschluss auch für individuelle Fragen zur Verfügung. Auch durften sich die Seniorinnen und Senioren über den Besuch von Kilian Schwarz und Julian Ott aus der 2a der Europamittelschule freuen, sie hatten für ein Projekt ihrer Schule viele Fragen mitgebracht die ausführlich beantwortet wurden.

Fasching in Rauchenwarth

Am 7. Februar war es wieder soweit. Es herrschte buntes Faschingstreiben im Rauchenwarther Kulturzentrum Meierhof. Viele Gäste, bunte Hütchen, ein lustiges Ratespiel, Faschingskrapfen aus Loretto und ausgezeichnete Stimmung trugen zu einem unterhaltsamen Faschingsnachmittag, der bis in den Abend hinein dauerte, bei.

Neujahrsempfang des Seniorenbundes Ortsgruppe Rauchenwarth

Am 10. Jänner fand der traditionelle Neujahrsempfang des Seniorenbundes Ortsgruppe Rauchenwarth im Kulturzentrum Meierhof statt, mit Sektempfang, belegten Brezeln, Kaffee, Kuchen und Weinverkostung. Bürgermeister Ernst Schüller und eine Delegation des Seniorenbundes Deutsch Brodersdorf mit ihrem Obmann Josef Renner waren mit dabei.

Weihnachtsfeier der 2A

Die Schülerinnen und Schüler der 2A der Europaschule Schwadorf haben die Rauchenwarther Seniorinnen und Senioren am 18. Dezember zu einer Weihnachtsfeier eingeladen. Die Schüler haben alles gut durchorganisiert, sogar die Abholung vom Kirchenplatz in Rauchenwarth. Nach einem herzlichen Empfang, einem von den Schülern einstudierten Sketch und gemeinsamen Basteln haben die Schüler ein umfangreiches Frühstück vorbereitet. Weihnachtslieder gespielt von den Kindern auf Querflöte, Tenorhorn, Klarinetten und Posaune und vorgetragenen Rätselgedichten waren ein wunderschöner Rahmen für diese Weihnachtsfeier. Nach einer Führung durch die Schule hatten die Schülerinnen und Schüler noch viele Fragen an die Seniorinnen und Senioren, wie es früher einmal war. Ein herzliches Dankeschön und frohe Weihnachten an die Schülerinnen und Schüler der 2A, die Klassenlehrer und die Direktorin.

2018

Weihnachtsfeier in Rauchenwarth

Am 6. Dezember platzte das Kulturzentrum Meierhof in Rauchenwarth anlässlich der Weihnachtsfeier der Seniorinnen und Senioren der Ortsgruppe aus allen Nähten. Es war eine stimmungsvolle Weihnachtsfeier mit Weihnachtsgeschichten gelesen von Aloisia Buchberger, Anna Ully und Waltraud Piringer, gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern, begleitet von den Musikschülern Paula, Laura, Anna, Theresa und Marie unter der Leitung von Julia Angenbauer. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Es kamen so viele Gäste wie noch nie. Als Ehrengast konnte Obfrau Magdalena Eichinger, MBA Herrn Pfarrer Dr. Richard Kager begrüßen. Es wurde auch den Geburtstagskindern gratuliert, ganz besonders Frau Elfriede Obermaier zum 75. Geburtstag, Frau Maria Wehofer zum 80. Geburtstag, Frau Antonia Thallmayer zum 85. Geburtstag und Frau Aloisia Buchberger zum 90. Geburtstag.

Vorstandssitzung der OG Rauchenwarth

Am 10. Oktober fand die Vorstandssitzung der des NÖ SB OG Rauchenwarth beim Heurigen Trischitz statt. Hauptthema war die Erarbeitung des Programmes der Ortsgruppe für 2019, das unter anderem neben den regelmäßigen Seniorennachmittagen, Ballbesuche, Wandertage, Tagesausflüge, Frühlings- und Adventreisen umfasst.

Mit den Traktoren durch das Grenzland und über die Staatsgrenze

führte der Weg der Seniorinnen und Senioren der OG Rauchenwarth von Schrattenberg im nördlichen Weinviertel nach Valtice in Tschechien. Es war ein wunderbarer Spätsommertag der mit dem Besuch des Vinoversums in Poysdorf begann und seinen Höhepunkt in der Fahrt mit Traktoren durch die herbstlichen Weingärten im Grenzland entlang und über die Grenze nach Tschechien nach Valtice hatte. Am Weg lernte die Gruppe den Barfußweg kennen und konnte bereits den heurigen Jungwein verkosten. Ebenso begeisterte die Kolonnade, ein Abbild der Gloriette von Wien, sowie das barocke Liechtensteinschloss in Valtice.

Landeswandertag in Ardagger

Die Seniorinnen und Senioren der OG Rauchenwarth nahmen am 22. August am Landeswandertag in Ardagger teil. Zu diesem Wandertag der NÖ Senioren kamen über 2.500 Wanderer aus ganz Niederösterreich. An diesem heißen Sommertag wanderten die Seniorinnen und Senioren entlang der Donau auf einer 5,3 km langen Srecke oder über die 9,9 km lange Strecke über Ardagger Markt nach Ardagger Stift. Einige nahmen auch das Angebot, das MostBirnHaus zu besuchen, wahr. Im Festzelt selbst wurde mit Speis und Trank bestens für das leibliche Wohl der Wanderer gesorgt. Es war ein gelungener, bestens organisierter Wandertag mit einem guten Abendessen beim Heurigen in Perchtolsdorf.

Foto: Magdalena Radlinger

Zu Besuch bei der OMV Raffinerie Schwechat

Am 5. Juli 2018 besuchte die Ortsgruppe Rauchenwarth mit Gästen der Ortsgruppe Deutsch Brodersdorf zum 60. Geburtstag die OMV Raffinerie Schwechat, einem der wichtigsten Arbeitgeber der Region und eine unverzichtbare Säule der österreichischen Energiewirtschaft. Die Gruppe mit Obfrau Magdalena Eichinger und dem Obmann der OG Deutsch Brodersdorf Josef Renner wurde herzlich willkommen geheißen. Nach einem hoch interessanten Vortrag durch Herrn Ing. Michael Reinert, MSc von der OMV im erst kürzlich bezogenen neuen Bürogebäude ging es raus zur Führung durch die Anlage, die sich über ein Areal in der Größe des Fürstentums Monaco erstreckt.

Traditionelles Würstchengrillen in Rauchenwarth

fand am 7. Juni vor dem Kulturzentrum Meierhof statt. Viele Seniorinnen und Senioren, delikate Würstchen, gegrillt vom Grillmeister Herbert Pangerl, kühle Getränke und gute Stimmung sorgten für eine gelungenes Fest. Wir gratulierten Aurelia Eichinger zum 80. Geburtstag und Elisabeth Eichinger zum 65. Geburtstag. Spaß machte auch das Ausprobieren des Trendelektrorollers ATTO.

Sternwandertag

Am 24. Mai fand der 7. Sternwandertag des NÖ SB Teilbezirk Schwechat statt. Die Seniorinnen und Senioren kamen aus ihren Heimatgemeinden zu Fuß, mit den Fahrrädern, mit Oldtimertraktoren oder mit dem Auto zum diesjährigen Treffpunkt zum Heurigen Trischitz nach Rauchenwarth.
Der Wanderweg der Rauchenwarther führte heuer über den letzten Weingarten von Rauchenwarth, wo sie auch Rast machten und von Altbürgermeister Walter Buchberger zur Verkostung eines echten Rauchenwarther Veltliners eingeladen wurden. Rechtzeitig vor dem großen Regen kamen sie beim Heurigen Trischitz an, wo sie gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen der Nachbargemeinden einen gemütlichen Heurigennachmittag verbrachten. Obfrau Magdalena Eichinger durfte sich über mehr als 150 Gäste freuen, darunter der Landesobmann des NÖ SB, Landtagspräsident a.D. Herbert Nowohradsky, der Bezirksobmann des NÖ SB Wiener Neustadt Ing. Hans-Michael Putz, der Ehrenobmann des NÖ SB Bezirk Wiener Neustadt Alfred Irschik, der Ehrenobmann des NÖ SB Bezirk Mödling und Präsidiumsmitglied des NÖ SB Robert Charvat, der Bürgermeister von Rauchenwarth, selbst langjähriges Mitglied des NÖ SB, Ernst Schüller, sowie die NÖ SB Ortsgruppenobleute OSR Franz Buchberger, Dr. Rudolf Donninger, Martin Schmid und die NÖ SB Ortsgruppenobleute-Stellvertreter Heidi Fuchs, Maria Stummvoll, Alfred Dolezal, Walter Hamp, Johann Wailzer, Hermine Wolf, Ing. Erwin Friedrich, Magdalena Radlinger und Otto Schleis.


Hofburg und Café Central – OG Rauchenwarth

Die Seniorinnen und Senioren der OG Rauchenwarth verbrachten bei sommerlichen Temperaturen einen Nachmittag in unserer Bundeshauptstadt. Am Programm standen die Besichtigung der Kaiserappartements in der Wiener Hofburg und der Silberkammer. Antonia Flamm, selbst Mitglied der OG Rauchenwarth, begeisterte die Gruppe mit umfangreichen geschichtlichen Informationen und Anekdoten. Anschließend gab man sich ein Stelldichein im bekannten Wiener Kaffeehaus, dem Café Central. Gestärkt mit Kaffee und Apfelstrudel ging es zum Abschluss zur Besichtigung einer der ältesten Kirchen Wiens, der Minorittenkirche, wo die Seniorinnen und Senioren in den Genuss einer Gesangsdarbietung eines russischen Chores kamen.

Neuwahlen bei der OG Rauchenwarth

Die Ortsgruppe Rauchenwarth des NÖ Seniorenbundes besteht nun schon seit acht Jahren und zählt bereits 65 Mitglieder.
Am 5. April d.J. fanden Neuwahlen statt. Die alte und neue Obfrau Magdalena Eichinger, MBA und ihr Team wurden mit 100 % der Stimmen bestätigt.
Zu ihren Stellvertretern wurden Herr Ing. Erwin Friedrich und Frau Magdalena Radlinger gewählt, zur Finanzreferentin Frau Edeltraud Schnurrer, zur Finanzreferentin-Stellvertreterin Frau Elfriede Koschek, zum Organisationsreferenten und Schriftführer Herr Herbert Pangerl, zur Schriftführer-Stellvertreterin Frau Renate Lahner, weitere Vorstandsmitglieder sind Herr Arnold Koschek, Herr Walter Schnurrer, Frau Waltraud Piringer und Herr Anton Flamm. Als Finanzprüfer wurden Frau Leopoldine Kolmar, Frau Elfriede Obermaier und Frau Antonia Flamm bestimmt.
Die Wahl leitete Bürgermeister und GPO Ernst Schüller. Bezirksobmann Andreas Maurer war ebenfalls als Ehrengast zum Seniorentag geladen.
Herr Bürgermeister Ernst Schüller, der Bezirksobmann, die Seniorinnen und Senioren mit ihrem neu gewählten Vorstand gratulierten der Obfrau nicht nur zur Wiederwahl sondern überbrachten auch die besten Wünsche zu ihrem 60. Geburtstag und, da es noch ein weiteren Grund zum Feiern gab, zur Vermählung mit Herrn Herbert Pangerl.
Die Seniorinnen und Senioren freuen sich schon jetzt auf die vielen gemeinsamen Unternehmungen in der neuen Funktionsperiode

Hochzeit - Wir gratulieren

Unsere Obfrau Magdalena Eichinger und Herbert Pangerl gaben sich am 26. März 2018 am Standsamt in Schwechat das Jawort. Die Feier fand im engsten Familienkreis statt.
Landesobmann Landtagspräsident a.d. Herbert Nowohradsky und sowie einige Vertreter des NÖ SB aus Rauchenwarth gratulierten vor Ort.

Wir schließen uns an und wünschen den frisch Vermählten alles Gute für Ihren gemeinsamen Lebensweg.

Rauchenwarther Senioren zu Gast am Faschingskränzchen in Deutsch-Brodersdorf

Es ist jetzt schon Tradition, dass die Rauchenwarther Senioren/innen zu Gast beim Faschingskränzchen in Deutsch-Brodersdorf sind. Es war ein stimmungsvoller Faschingsnachmittag mit vielen Ballgästen, flotten Tänzen und tollen Preisen.

Gruppenfoto (von Herbert Pangerl) mit Obfrau Magdalena Eichinger und dem Gastgeberobmann Josef Renner in der Mitte.

Fasching in Rauchenwarth

Am 1. Februar fand der traditionelle Faschingsnachmittag der Senioren/innen in Rauchenwarth statt. Eine schwungvolle Darbietung der Senioren-Line-Dance-Gruppe, Sitz-Tanz, ein Quiz mit netten Gewinnen, frische Faschingskrapfen mit Kaffee und Getränken trugen zu einem fröhlichen Nachmittag bei.

Neujahrsempfang und WIR Café in Rauchenwarth

Es war ein voller Erfolg, der Neujahrsempfang mit WIR Café in Rauchenwarth am 11. Jänner 2018. Es kamen viele Gäste, darunter auch Claudia Hofbauer, Kandidatin zur Landtagswal, eine Delegation aus dem Nachbarbezirk, aus Deutsch-Brodersdorf mit ihrem Obmann Josef Renner und via Videobotschaft war auch unsere Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit dabei, freut sich Obfrau Magdalena Eichinger.

2017

Weihnachtsfeier in Rauchenwarth

Bei der Weihnachtsfeier der OG Rauchenwarth am 7. Dezember d.J. platzte das Kulturzentrum fast aus allen Nähten. Obfrau Magdalena Eichinger freute sich, Herrn Bürgermeister Ernst Schüller als Ehrengast begrüßen zu dürfen. Weihnachtsgeschichten gelesen von Aloisia Buchberger, gemeinsam gesungene Weihnachtslieder, begleitet von den Musikschülern Paula, Kilian, Anna, Bianca, Maximilian und Hannah unter der Leitung von Julia Angenbauer, Glühwein, Wiener Schnitzerl mit Salat und Weihnachtsbäckerei trugen dazu bei, dass es eine wunderschöne, stimmungsvolle Weihnachtsfeier für die Seniorenbundmitglieder wurde.

Große Feier zum 60. Geburtstag

Am Samstag, den 30. September hat Bürgermeister Ernst Schüller alle Rauchenwarther zu seiner großen Feier anlässlich seines 60. Geburtstag eingeladen. Der Seniorenbund Rauchenwarth war mit dabei. Eine Delegation überbrachte die Geburtstagswünsche (siehe Foto).

Alles Gute dem Geburtstagskind.

Wandern mit Freunden

Die Ortsgruppe Rauchenwarth ist am 10. Juli wieder zu einer Wanderung mit Freunden des Seniorenbundes Deutsch Brodersdorf aufgebrochen. Vor der Wanderung hielt die Gruppe zu einer Andacht in der Pfarrkirche von Rauchenwarth inne, diese wurde von Obfrau-Stv. Magdalena Radlinger gestaltet. Es war ein heißer und schwüler Tag. Der Abschluss beim Heurigen in der Lahmgruam brachte Abkühlung. Obfrau Magdalena Eichinger war froh, dass der Tornado, der an diesem Nachmittag in Raum Schwechat seine Bahn zog, den Weg der Wanderer nicht kreuzte sondern nur „streifte. Ein beim Heurigen vom Tornado abgerissener großer dicker Ast hat, wenn auch knapp, niemanden getroffen.

Grillnachmittag in Rauchenwarth

Am 1. Juni fand das traditionelle Würstchengrillen der OG Rauchenwarth vor dem Kulturzentrum Meierhof statt. Bei herrlichem Sonnenschein durfte sich die Obfrau über viele Gäste freuen, darunter Bürgermeister Ernst Schüller. Bei dieser Gelegenheit gratulierten wir unseren Geburtstagskindern, ganz besonders Gertraud Laschober (70), Leopoldine Kolmar (65) und Friedrich Piringer (75).

6. Bezirkssternwandertag des TB Schwechat

Rund 30 Seniorinnen und Senioren der OG Rauchenwarth nahmen am 6. Bezirkssternwandertag des TB Schwechat teil. Ein Teil ging zu Fuß vom Kulturzentrum weg, übers Angerl, dem Wald entlang mit einer Rast beim Naturdenkmal Bildbaum, hier kam der Abg.z.NR Hermann Schultes zu uns und dann ging es gemeinsam weiter über den Oberort, die Obere Ortsstraße zum Heurigen Schüller, wo diejenigen von uns, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, bereits warteten.
Nach einem gemütlichen Heurigennachmittag mit insgesamt 130 Kolleginnen und Kollegen aus unserem Teilbezirk ging es dann, noch bevor es dunkel wurde, wieder zurück nach Hause.

Am Foto von Herbert Pangerl): Edeltraud Schnurrer, Elfriede Obermaier, Magdalena Radlinger, Maria Loucizky, Magdalena Eichinger, Leopoldine Kolmar, Hermann Schultes, Hans Michael Putz, Christine Pfeiler, Walter Schnurrer, Elfriede Koschek, Friedrich Piringer, Arnold Koschek, Erwin Friedrich, Helene Simlinger, Waltraud Fritsch, Heinrich Sohl

Konzert im Goldenen Saal des Musikvereins Wien

Im Rahmen der Konzertreihe Schwingungen besuchten die Seniorinnen und Senioren das Konzert des Kairo Sinfonieorchesters am 17. Mai im Goldenen Saal des Musikvereins Wien. Es dirigierte Ahmend El-Saedi. Wir hörten Arien von Wagner Bellini, Offenbach und Delibes, ein Klavierkonzert von Beethoven und die „Italienische“ Symphonie von Mendelssohn. Es war ein wunderbares Hörerlebnis.

Heurigennachmittag in Mönchhof

Einen schönen Heurigennachmittag in der WeinZeit in Mönchhof verbrachten wir, die Seniorinnen und Senioren der Ortsgruppe Rauchenwarth einen Tag vor dem Muttertag. Wir haben uns bei gutem Essen und Trinken gut unterhalten.

Technik und Kultur

Voestalpine Stahlwelt und Orgelkonzert auf der Bruckner Orgel in St. Florian

Gemeinsam mit den Senioren und Seniorinnen des NÖ SB Teilbezirk Schwechat tauchten auch die Senioren und Seniorinnen der Ortsgruppe Rauchenwarth am 25. April in eine Welt aus Stahl ein, sie warfen einen Blick hinter die Kulissen des größten Industriestandortes Österreichs, der Voestalpine in Linz. Bei einer Werkstour waren sie auch Zeugen beim Anstechen und Verschließen des größten Hochofens am Gelände. Ein Konzert auf der Brucknerorgel im Stift St. Florian, einer Orgel mit insgesamt 7.386 Pfeifen, und eine Führung durch den Stift am Nachmittag waren weitere Höhepunkte.

Mitgliederversammlung 2017 der Ortsgruppe Rauchenwarth

Am 6. April fand die Mitgliederversammlung der Ortsgruppe Rauchenwarth statt. Auf der Tagesordnung standen unter anderem der Bericht der Obfrau, unterstützt durch eine eindrucksvolle Fotoshow, zusammengestellt vom Organisationsreferenten Herbert Pangerl, der Bericht der Finanzreferentin Edeltraud Schnurrer, der zeigte, dass das diesjährige Programm gesichert ist. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Im Anschluss fand der Seniorennachmittag statt, zu dem die Seniorinnen und Senioren die ÖVP Regionalmanagerin Claudia Hofbauer begrüßen durften. Es war ein gemütlicher Nachmittag mit Kaffee, Brötchen, Mehlspeisen, Osterpinzen und Ostereiern.

Vorstandssitzung

Am 28. März 2017 fand die Vorstandssitzung der Ortsgruppe Rauchenwarth beim Heurigen Trischitz statt. Auf der Tagesordnung stand unter anderem die Vorbereitung der Mitgliederversammlung am 5. April 2017, der weiteren Unternehmungen im ersten Halbjahr sowie des Würstchengrillens Anfang Juni.

Unsere Obfrau ist designierte Landesparteiobfrau-Stellvertreterin

Bei der Landesparteisitzung am 23. Februar d.J. wurde der Wahlvorschlag für den Landesvorstand einstimmig gefasst.

Designierte Landesparteiobfrau ist die zukünftige Landeshauptfrau Frau Mag. Johanna Mikl-Leitner.

Unsere Obfrau und Landesobmann-Stellvertreterin des NÖ SB Magdalena Eichinger, MBA ist designierte Landesparteiobfrau-Stellvertreterin.

Die vier weiteren designierten Stellvertreter sind VPräs. LAbg. Mag. Kurt Hackl, gf. GR Andrea Kö, Dir. Mag. Klaudia Tanner und Vbgm. Michael Wurmetzberger


Wir gratulieren.

Ortsgruppe Rauchenwarth zu Gast am Faschingskränzchen in Deutsch Brodersdorf

Die Ortsgruppe des NÖ SB Rauchenwarth war zum 38. Seniorenfaschingskränzchen in Deutsch Brodersdorf geladen. Obfrau der OG Rauchenwarth und Landesobmann-Stellvertreterin Magdalena Eichinger eröffnete die von der Ortsgruppe Deutsch Brodersdorf mit Ihrem Obmann Josef Renner vorbildlich organisierte Veranstaltung. Die Eröffnungspolonaise tanzte die Dorfjugend. Die Seniorinnen und Senioren unterhielten sich hervorragend mit weiteren 180 Ballgästen bei Musik, Tanz und kulinarischen Köstlichkeiten.

Fasching bei den Rauchenwarther Senioren

Am 2. Februar war es wieder soweit. Buntes Faschingstreiben herrschte im Rauchenwarther Kulturzentrum in Rauchenwarth. Karaoke-Singen des Rauchenwarther Fasching-6- und 8tetts, ein lustiger Archäologen-Sketch von Aloisa Buchberger und Edeltraud Schnurrer, Line-Dance, ein Quizz, Faschingskrapfen und ausgezeichnete Stimmung ließen den Faschingsnachmittag bis in den Abend hinein dauern.

6tett v.l.n.r.: Magdalena Radlinger, Gertraud Laschober, Magdalena Eichinger, Waltraud Piringer, Renate Lahner, Edeltraud Schnurrer

Neujahrsempfang in Rauchenwarth

Am 12. Jänner fand der traditionelle Neujahrsempfang der Ortsgruppe Rauchenwarth statt. Als Gäste durfte Obfrau Magdalena Eichinger Bürgermeister Ernst Schüller und den Obmann der Ortsgruppe Deutsch-Brodersdorf Josef Renner, der auch heuer wieder mit einer Delegation mit dabei war, begrüßen. Mit Sekt und süßen Köstlichkeiten wurde des neue Jahr willkommen geheißen.

2016

Weihnachtsfeier in Rauchenwarth

Weihnachtsgeschichten gelesen von Aloisia Buchberger, gemeinsam gesungene Weihnachtslieder, begleitet von unseren Musikschülern Anna, Bianca, Kilian, Laura und Paula unter der Leitung von Julia Angenbauer, gelesene Gedichte, Glühwein, Wiener Schnitzerl und hervorragende selbstgebackene Mehlspeisen trugen zu einer stimmungsvollen Weihnachtsfeier am 1. Dezember 2016 bei. Als Ehrengäste durften wir unseren Bürgermeister Herrn Ernst Schüller und unseren Hochwürden Herrn Pfarrer Pater Mag. Jozef Smolinski begrüßen. Wir gratulieren zu den verliehenen Ehrungen verdienter Mitglieder und unserem Geburtstagskind Heinrich Sohl zum seinem 85. Geburtstag.

80.er und Eiserne

Im Rahmen des Seniorennachmittags des NÖ SB Ortsgruppe Rauchenwarth am 1. September gratulierten wir unseren Mitgliedern Frau Maria Louzicky zum 80. Geburtstag und dem Ehepaar Ing. Erwin und Trude Friedrich zur Eisernen Hochzeit. Alles Gute und alles Gute auch weiterhin.

Besuch in Rauchenwarth - Geschichte, Bewegung und Unterhaltung

Am 7. Juli waren die Seniorinnen und Senioren aus Deutsch Brodersdorf gemeinsam mit ihrem Obmann Josef Renner in Rauchenwarth zu Besuch. Die Gastgeber, der NÖSB OG Rauchenwarth mit ihrer Obfrau Magdalena hatten ein spezielles Programm für die Gäste vorbereitet, eine Führung durch historische Gebäude der Gemeinde, wie die Dorfkirche, die Wallfahrtskirche Maria Bründl und den Wasserturm. Durch die beeindruckende Geschichte der Gemeinde führte die Rauchenwartherin Antonia Flamm. Im Anschluss ging es gemeinsam zu Fuß bei sonnigem Wetter zum Heurigen Swoboda in die Lahmgruam in Wienerherberg, wo über Gesehenes und Gehörtes noch lange gesprochen wurde. Es war ein ganz besonderer Tag zu Ferienbeginn.

Am Foto v.l.n.r: Antonia Flamm, Josef Renner, Magdalena Eichinger

Würstchengrillen in Rauchenwarth

Am 2. Juni fand das bereits traditionelle Würstchengrillen in Rauchenwarth statt. Bei schönem Wetter, ganz ohne Regen, ließen wir uns die Grillwürstel und Kaisekrainer schmecken, zubereitet von Grillmeister Herbert Pangerl. Feine Mehlspeisen, mitgebracht von den Geburtstagskindern, kühle Getränke und ganz spezielle Schmankerl, ein echter Rauchenwarther Wein aus dem Hause Buchberger und ein echter Rauchenwarther Birnenbrand aus dem Hause Sohl rundeten das kulinarische Angebot ab. Für musikalische Einlagen sorgte Ildiko Zierhofer. Es wurde viel geplaudert und gelacht an diesem schönen, sommerlichen Nachmittag.

Termine der Ortsgruppe 2021

07.01.2021

Neujahrsempfang

15:00 Uhr im Kulturzentrum

13.01.2021

Seniorengala

im VAZ St. Pölten

04.02.2021

Faschingsjause

ab 15:00 Uhr im Kulturzentrum

04.03.2021

Seniorennachmittag

ab 15:00 Uhr im Kulturzentrum

01.04.2021

Mitgliederversammlung

und Seniorennachmittag im Kulturzentrum
ab 15:00 Uhr

10.06.2021

Seniorennachmittag

mit Würstchengrillen ab 15:00 Uhr beim Kulturzentrum

07.07.2021

Halbtagesausflug

mit den Deutsch Brodersdorfern Ressnerkapelle mit Heurigenbesuch

21.07.2021

Schneeberg

Tagesausflug anschließend Heurigenbesuch

06.08.2021

Landeswandertag Eggenburg

Programm folgt

02.09.2021

Seniorennachmittag

ab 15:00 Uhr im Kultutzentrum

08.09.2021

Sternwandertag und 45 Jahre TB Schwechat

15:00 Uhr Zusammentreffen der Wanderer beim Heurigen Trischitz
13:30 Uhr gehen wir vom Kulturzentrum weg.

14.09.2021

bis

21.09.2021

Irland

Flugreise nach Irland

07.10.2021

Seniorennachmittag

mit Herbstjause ab 15:00 Uhr im Kulturzentrum

04.11.2021

Seniorennachmittag

ab 15:00 im Kulturzentrum

26.11.2021

bis

28.11.2021

Adventfahrt

Südböhmen

02.12.2021

Weihnachtsfeier

ab 15:00 Uhr im Kulturzentrum
Vorstand der Ortsgruppe
ortsgruppe/foto/rauchenwarth/team/magdalena-eichinger.jpg
Obfrau

Magdalena Eichinger MBA
ortsgruppe/foto/rauchenwarth/team/erwin-friedrich.jpg
Obfrau Stv.

Ing. Erwin Friedrich
ortsgruppe/foto/rauchenwarth/team/magdalena-radlinger.jpg
Obfrau Stv.

Magdalena Radlinger
ortsgruppe/foto/rauchenwarth/team/herbert-pangerl.jpg
Organisationsreferent

Herbert Pangerl