NÖSenioren-Teilbezirk Schwechat



der Teilbezirk Schwechat wird unterstützt von:

Zugriffe

Letzte Änderung
25.10.2020

Version
08.0.0.2019

Archiv Berichte aus dem Teilbezirk Schwechat - 2014

NÖ Seniorenbund. Neuwahlen im Teilbezirk Schwechat

Der Seniorenbund Teilbezirk Schwechat hat am 10.12.2014 neu gewählt. Als Ehrengäste waren unser LAbg. und Bezirksparteiobmann Mag. Lukas Mandl, der Geschäftsführer des NÖ Seniorenbundes Walter Hansy und Bürgermeister und Teilbezirksparteiobmann Ernst Schüller im Kulturzentrum in Rauchenwarth anwesend. Mit beeindruckenden 100 % wurden Obfrau und Vorstand von den Delegierten gewählt. Die neu gewählte bzw. bestätigte Obfrau Magdalena Eichinger bedankte sich für das Vertrauen und für die gute Zusammenarbeit mit den Funktionären des Teilbezirksvorstandes, den Obleuten und den Ortsgruppen in der vorangegangenen Funktionsperiode. Sie gratuliert den neu gewählten Funktionären, den Stellvertretern Dr. Rudolf Donninger, OSR Waltraud Rosner und OSR Franz Buchberger, Herbert Pangerl, Organisationsreferent, Edeltraud Schnurrer, Finanzreferentin, Waltraud Piringer, Finanzreferentin Stv., Elisabeth Eichinger, Schriftführerin, RR Norbert Sieberer, Schriftführerin Stv., Martin Schmid, Jungseniorenreferent, Ulrike Holzer und Geda Welzl, Funktionärinnen sowie die Finanzprüfern Ing. Erwin Friedrich, Katharina Schramm und Maria Stummvoll. Frau Helga Buchinger und Frau Silvia Resch, zwei scheidende ehemalige Vorstandsmitglieder, beide entschuldigt und leider nicht anwesend, haben als Dankeschön den vorbereiteten Blumengruß am Tag nach der Wahl zu Hause überreicht bekommen.

Bei der anschließenden konstituierenden Sitzung wurden Frau Marianne Galler, Frau Elfriede Schrei und Frau Getraud Thau in den Vorstand kooptiert. Wir freuen uns auf die Fortsetzung unserer gemeinsamen Arbeit in den nächsten vier Jahren.

Im Rahmen dieses Seniorentages überreichte Walter Hansy, Geschäftsführer des NÖ Seniorenbundes, der neu gewählten Obfrau, LO-Stv. Magdalena Eichinger, MBA, im Namen des Niederösterreichischen Seniorenbundes in Würdigung der Verdienste um den NÖ Seniorenbund, das Ehrenzeichen in Bronze.

Vorstandssitzung des TB Schwechat am 30.9.2014

Am 30.9.2014 fand die Vorstandssitzung des NÖ Seniorenbund Teilbezirk Schwechat beim Heurigen Reblaus in Leopoldsdorf statt. Wichtige Tagesordnungspunkte waren eine Rückschau auf ein aktives und ereignisreiches Jahr 2014 und die Gestaltung des Programmes für 2015, welches verspricht, wieder sehr interessant und abwechslungsreich zu werden. Und es wurde die Neuwahl, welche am 10. Dezember d.J. stattfinden wird, vorbereitet. Im Anschluss an die Sitzung präsentierte Herr Dipl. Ing. Josef Schreiner das Programmes des Gerberhauses für 2015.

Am Photo der Reihe nach v. l. n. r.
Josef Kitzweger, Obmann Stv. OG Velm, Andreas Klauber, Obfrau Stv. OG Leopoldsdorf, Elfriede Schrei, Obfrau Leopoldsdorf, RR Norbert Sieberer, Obfrau Stv. Ebergassing-Wienerherberg, Dr. Rudolf Donninger, Obmann OG Schwechat, Katharina Schramm, OG Schwadorf, Martin Schmid, Obmann OG Velm, Magdalena Eichinger, MBA, Obfrau und Obfrau OG Rauchenwarth, Marianne Galler, Obfrau OG Schwadorf, Katharina Huber, Obfrau Stv. OG Schwadorf, Ulrike Holzer, Obfrau OG Zwölfaxing, Hermine Wolf OG Schwadorf, Edeltraud Schnurrer, Finanzreferentin, Dipl. Ing. Josef Schreiner, Gerberhaus, OSR Waltraud Rosner, Obfrau OG Gramatneusiedl, Hans-Dieter Rosner, OG Gramatneusiedl, Waltraud Piringer, Finanzreferentin Stv., Adelheid Fuchs, Obfrau Stv. OG Zwölfaxing, Gerda Welzl, Obfrau OG Moosbrunn, Maria Stummvoll, Obfrau Stv. OG Gramatneusiedl, RR Josef Hanus, Ehrenobmann, Ing. Walter Göhl, Ehrenobmann und OSR Franz Buchberger, Obmann Gemeinde Himberg.

Feucht und fröhlich

So hat eine Teilnehmerin aus Schwadorf den 20. Landeswandertag der NÖ Senioren in Ottenschlag treffend beschrieben an dem 60 TeilnehmerInnen aus unserem Bezirk mit dabei waren. Die Wanderung startete bei herrlichem Wanderwetter, auf halben Weg begann es „wie aus Schaffeln“ zu schütten. Nass und trotzdem gut gelaunt trafen die Wanderer um die Mittagszeit im Festzelt ein. Mit dabei waren TeilnehmerInnen aus Ebergassing-Wienerherberg, Gablitz, Purkersdorf, Rauchenwarth, Schwadorf, Schwechat, Zwölfaxing, die Bezirksobfrau Magdalena Eichinger, Obmann Rudolf Donninger, Obfrau Silvia Urban, Obmann Friedrich Warholek und Ehrenobfrau Helga Buchinger. Bei Sonnenschein und mit guter Laune ließen die Senioren und Seniorinnen den Tag beim Heurigen Mayer in Königsbrunn ausklingen.

Große Wallfahrt im Stift Zwettl

Am 3. Juni fuhren 108 Senioren und Seniorinnen aus unserem Bezirk, aus den Gemeinden Schwadorf, Rauchenwarth, Wienerherberg, Ebergassing, Gramatneusiedl, Moosbrunn, Velm, Himberg, Pellendorf, Zwölfaxing und Schwechat, zur Landeswallfahrt ins Stift Zwettl. Bezirksobfrau Magdalena Eichinger freute sich über so viele TeilnehmerInnen und dass auch viele Obleute und Stellvertreter unter anderem Martin Schmid, Marianne Galler, RR Josef Hanus, Adelheid Fuchs, Johann Wailzer, Waltraud Deininger, RR Norbert Sieberer, Josef Schorn, Magdalena Radlinger und Ing. Erwin Friedrich unter den Wallfahrern waren. Nach der feierlichen Messe, die gemeinsam mit weiteren 1.200 Wallfahrern aus Niederösterreich gefeiert und von Abt Wolfgang Wiedermann zelebriert wurde, und einem gutem Mittagessen, wurde den Wallfahrern bei einer hoch interessanten Führung durch das Stift, das Leben der Mönche heute und in der Vergangenheit sowie auch die architektonische Schönheit des Stifts näher gebracht. Bei einem idyllisch gelegenen Heurigen in Langenlois ließen die Wallfahrer diesen schönen Tag gemütlich ausklingen.

Bezirk Schwechat nun auch beim Seniorenbund Teilbezirk von Wien-Umgebung

Am 19.5.2014 fand in Himberg , im Gasthaus Steyrerhof, der Seniorentag aller Ortsgruppen von Wien-Umgebung statt. Über 17 Jahre wurden Schwechat und Wien-Umgebung-West (mit den Teilbezirken Purkersdorf und Klosterneuburg) als getrennte Bezirke geführt. Der Bezirk Wien-Umgebung tritt nun mit seinen Teilbezirken Klosterneuburg, Purkersdorf und Schwechat als eine starke Einheit auf.

Landesobmann Herbert Nowohradsky leitete die Wahl. Er und die weiteren Ehrengäste Landtagsabgeordneter und ÖVP Bezirksobmann Mag. Lukas Mandl, Geschäftsführer ÖVP Bezirk Wien-Umgebung Mag. Michael Kohlmann und Bürgermeister und Teilbezirksobmann Ernst Schüller gratulierten als erste dem neu gewählten Vorstand, der mit überwältigender Mehrheit gewählt wurde. Die neu gewählte Obfrau, Magdalena Eichinger, freute sich über das Wahlergebnis und bedankte sich für dieses große Vertrauen, welches ihr Auftrag für die kommenden Jahre sein wird. Sie gratulierte der neu gewählten Obfrau Stellvertreterin Silvia Urban und allen neu gewählten FunktionärenInnen zu ihrer Wahl und bedankte sich bei allen, die dazu beigetragen haben, dass dieser Seniorentag abgehalten werden konnte sowie bei den scheidenden Funktionären des Bezirksvorstandes des ehemaligen Bezirks Wien-Umgebung-West, allen voran dem 1. Stellvertreter des verstorbenen Obmannes Fritz Pöchleitner, Herrn Bürgermeister a.D. Gerhard Jonas.

Obfrau Magdalena Eichinger freut sich auf die neue Aufgabe, auf die Synergien, welche sich durch die Zusammenarbeit aller Teilbezirke/Ortsgruppen von Wien-Umgebung ergeben werden und dass die Senioren von Wien-Umgebung nun gemeinsam stärker auftreten und ihre Interessen vertreten können.

Bewegung und Begegnung – der dritte Bezirkssternwandertag

Bei strahlendem Wetter fand am 8.5.2014 der dritte Bezirkssternwandertag des Seniorenbundes Bezirk Schwechat statt. Es wanderten auf unterschiedlichste Art und Weise die TeilnehmerInnen aller Ortsgruppen mit Ihren Obleuten und Vertretern Franz Buchberger, Martin Schmid, Gerti Thau, Marianne Galler, Rudolf Donninger, Heidi Fuchs, Maria Stummvoll, Erwin Friedrich, Magdalena Radlinger und Anna Raab in die Lahmgruam, wo sie um 15.00 Uhr bei der Heurigenschenke Swoboda eintrafen. Bezirksobfrau Magdalena Eichinger freute sich, dass so viele gekommen waren und auch, dass sie viele und ganz besondere Ehrengäste begrüßen durfte. Unter den Wanderern waren Landesobmann Herbert Nowohradsky, der Abgeordnete zum Europaparlament und Generalsekrektär des ÖSB Heinz Becker, Landtagsabgeordneter Mag. Lukas Mandl, Bürgermeister Ernst Schüller, der Bezirksobmann aus Wiener Neustadt Alfred Irschik und die Teilbezirksobfrau aus Purkersdorf Silvia Urban. Bewegung und Begegnung, das Motto des Bezirkssternwandertages wurde ergänzt um interessante Informationen zum Europaparlament und zu den bevorstehenden Wahlen. Die Stimmung war hervorragend. Es dämmerte bereits, als die letzten Gäste sich Richtung Heimatgemeinde aufmachten.

Vorstandssitizung des NÖ Seniorenbundes Bezirk Schwechat

Am 26. Februar d.J. fand die Vorstandssitzung des NÖ Seniorenbundes Bezirk Schwechat im Gasthaus Wehofer in Schwadorf statt.
21 Funktionäre aus dem Bezirk nahmen an der Sitzung teil, darunter die zwei Ehrenobmänner Ing. Walter Göhl und RR Josef Hanus . Die Bezirksobfrau und die Obleute der Ortsgruppen hielten Rückschau und Vorschau über vergangene und zukünftige Ereignisse, Vorhaben und Veranstaltungen. Ein weiterer Tagesordnungspunkt war der Finanzbericht der Finanzreferentin Edeltraud Schnurrer und die Entlastung des Vorstandes. Weiteres wurden die umfangreichen Programme für 2014 vorgestellt. Die nächste große Bezirksveranstaltung ist der Bezirkssternwandertag am 8. Mai 2014 zu dem sich bereits namhafte Persönlichkeiten aus lokaler, nationaler und im Jahr der Europawahlen auch aus internationaler Politik angemeldet haben. Treffpunkt der Sternwanderer am Ende des Wanderweges ist der Heurigen Swoboda in der Lahmgruam. Im Juni geht es dann mit über 100 TeilnehmerInnen zur Landeswallfahrt ins Stift Zwettl . Im Juli wird wieder gewandert und zwar beim Landeswandertag in Ottenschlag. Ende November steht die dreitägige Advent- und Kulturfahrt am Programm „Drei Tage im Advent, drei Städte an der Donau – Novi Sad, Belgrad, Budapest“. Zu diesem Bezirksprogramm kommen noch die reichhaltigen und interessanten Programme der Ortsgruppen. Die Vielfalt die hier von den Obleuten mit Ihren Funktionären und Mitgliedern erarbeitet wird und die viele Arbeit die hier hineingesteckt wird sind beeindruckend. Wir haben ein spannendes und abwechslungsreiches Jahr vor uns, so die Bezirksobfrau Magdalena Eichinger.

Photo v.l.n.r.
1. Reihe

Konzertreihe "Schwingungen

Wie im Vorjahr haben wir auch heuer wieder vom ÖSB Karten für ein weiteres Konzert im Rahmen der Konzertreiehe "Schwingungen" im Goldenen Saal des Musikvereins in Wien. erhalten und zwar für den 7.2.2014. Es spielte das Suwon Philharmonie Orchster mit dem Dirigenten Daejin Kim und der Pianistin Yeoleum Son bei Anwesenheit des Südkoreanischen Botschafters. Am nebenstehenden Photo sehen Sie KonzertteilneherInnen aus Rauchenwarth und Schwadorf, darunter der Altbürgermeister Walter Buchberger, der Bürgermeister a.D. Josef Pflug und die Bezirksobfrau Magdalena Eichinger. Es war ein hervorragendes und stimmungsvolles Konzert bei dem die Zeit viel zu schnell verging.

Am größten Seniorenball Österreichs

waren wir am 15. Jänner dieses Jahres. Bei großartiger Stimmung in einem ausverkauften Haus feierten wir ein rauschendes Ballfest im VAZ in St. Pölten. Mit dabei waren BallbesucherInnen aus Gramatneusiedl, Rauchenwarth, Himberg, Pellendorf, Maria Lanzendorf, Velm und Münchendorf, der Obmann von Himberg, Franz Buchberger, die Obfrau von Gramatneusiedl, Waltraud Rosner, Obmann Stv. von Velm, Josef Kitzweger, die Obfrau von Münchendorf, Gertrud Lechner und unsere Bezirksobfrau Magdalena Eichinger. Am Photo rechts einige Ballgäste aus unserem Bezirk, unser Landesobmann Herbert Nowohradsky und unser Gast, der Obmann aus Gablitz, Friedrich Warholek. Unser Bundesobmann Dr. Andreas Khol war Ehrengast, er besuchte uns auch bei unseren Tischen. Ein Gruppenfoto mit ihm und viele weitere Photos finden Sie in unserer Fotogalerie.